Struvit-Verhinderung durch Einsatz von Calziumsilikathydrat in Kläranlagen

Mit dieser Entwicklung ist es möglich Struvit-Ablagerungen in Kläranlagen mit einer
biologischen Phosphateliminierung zu verhindern. Dazu wird Calziumsilikathydrat
(CSH) in den Faulturm direkt dosiert. Das CSH bleibt in der Schwebe. Damit ist eine
lange Reaktionszeit möglich. Dies hat die Vorteile, dass das CSH Phosphat aufnimmt, auch wenn es anfänglich blockiert wurde. Weiterhin ist ein separater Reaktionsbehälter nicht notwendig.

Weitere Informationen: PDF

TransMIT Gesellschaft für Technologietransfer mbH
Tel.: +49 (0)641/943 64-12

Ansprechpartner
Dr. Peter Stumpf

Der TechnologieAllianz e.V. als Verband deutscher Technologie- und Patentverwertungs-Agenturen erschließt Unternehmen das gesamte Spektrum innovativer Forschungsergebnisse nahezu aller deutschen Hochschulen und diverser außeruniversitärer Forschungsstätten. Über 2.000 verschiedene, in der Regel bereits patentierte Technologie-Angebote aus 14 Branchen stehen Unternehmen zur Verfügung, um ihnen einen Zeitvorsprung am Markt zu sichern. Unter www.technologieallianz.de bieten die Mitglieder der TechnologieAllianz einen kostenlosen, schnellen und unbürokratischen Zugang zu allen weiteren Angeboten der deutschen Forschungslandschaft ebenso wie gezielte Unterstützung zur erfolgreichen Vermittlung der Technologien.

info@technologieallianz.de | Quelle: TechnologieAllianz e.V.
Weitere Informationen: www.technologieallianz.de/angebote.php?sort=sag&id=3053&lang=de
www.technologieallianz.de